Loading...
Verena und Matthias!

freie Trauung am Schloss Illereichen in Schwaben bei Ulm



Liebe liegt in der Luft. Egal, wo wir hinschauen oder was wir hören, Liebe liegt in der Luft. In dem Rauschen der Bäume, in den Wogen des Sees, im Lauf der Sonne, in der Musik, und ganz besonders in Euch. Wir sehen es in Euren Augen, wir hören es in Euren Worten, wir können es fast selbst spüren, wenn Ihr Euch berührt... Liebe liegt in der Luft. Und Ihr liebt Euch.
Am wärmsten Samstag des Jahres 2014 ließen sich Verena und Matthias von ihren Trauzeuginnen und mir mit der Trauung überraschen. Und die Musik, bei der die Beiden sich kennenlernten und die sie auf ganz besondere Art und Weise verbindet, war das Thema der Trauung. Und so bekamen alle Gäste zu Beginn der Trauung ein Zettelchen mit kryptischen Zahlen/Buchstabenkombinationen auf die sie ihre guten Wünsche für das Brautpaar notierten. Im Laufe der Trauung ansonsten sehr klassischen Trauung mit schöner Livemusik von einem Pianisten und einer Sängerin, einer Rede zum Brautpaar, vielen Tränen, einigen Lachern und wunderschönen Erinnerungen aus dem Leben des Brautpaares, wurde dann ein Körbchen durch die Gäste gegeben, in dem auch die Ringe befestigt waren. So konnten alle Gäste die Ringe schon mal sehen und ihnen gute Wünsche mitgeben und ihre Zettelchen dem Körbchen anvertrauen.
Nach dem rührenden Ja-Wort wurden ein paar dieser Wünsche von den Trauzeuginnen vorgelesen und dann an von ihnen und dem Brautpaar an eine große Leinwand geklebt. Warum?! Sie haben damit das persönliche Hochzeitslied von Verena und Matthias geschrieben! Die kryptischen Zahlen/Buchstabenkombinationen waren nämlich für einige anwesende Menschen gar nicht so unlogisch wie sie für Unwissende schienen: Es waren Akkorde! Und der Pianist machte vor Ort aus diesen Akkorden in der Reihenfolge wie sie aufgeklebt wurden, ein Lied! So haben Verena und Matthias jetzt immer ihr ganz eigenes Hochzeitslied aus guten Wünschen ihrer Liebsten, das noch dazu richtig richtig schön klingt. Hach!
Musik kann die ganze Welt verändern.

Für Euch, hat sie die ganze Welt verändert. Sie hat Euch zueinandergeführt und damit Euer Leben verändert. Und für dieses, jetzt gemeinsame Leben, wünsche ich Euch alles alles Gute. Und auf dass Matze sich auch in 50 Jahren noch jeden Morgen auf das Wieder nach Hause kommen freut... weil da diese Frau ist, die er liebt, und die ihn immer mit einem Lächeln empfängt. Und wie gesagt, vergesst den Nachwuchs für die Jugendabteilung nicht ;) Friederike

Fotos: Martin Eber, Vöhringen | www.martin-ebert-fotograf.de

Location: Schloss Illereichen | www.schloss-illereichen.de

Traurednerin: Friederike Delong | www.trautante.de Überraschung ;)
auf die Karte gucken wieder ganz nach oben
 vorherige  alle Trauungen nächste