Loading...
Erika und Christian!

Inspiration für eine feie Trauung am Timmendorfer Strand

So einzigartig wie eine Muschel, so tief wie das Meer, so unendlich wie die Wellen, ist unsere Liebe zueinander.



Meike von im Hochzeitsfieber stellte sich eine intime Strandhochzeit vor, als sie diese Inspiration plante. Mit einer Zeremonie, einer Papeterie und eben ganz viel Liebe. Deswegen suchte sie als Paar auch nicht irgendein Paar aus sondern Erika und Christian, die tatsächlich glücklich verheiratet sind. Und so ziehen sich nicht nur die Farben, die Materialien und die Papeterie wie ein roter Faden durch die ganze Inspiration, sondern eben auch die Liebe der Beiden.
Das Wetter spielte offenbar nicht ganz so mit. Aber wisst Ihr was? Das macht gar nichts! Denn wenn Ihr ein paar Decken dabei habt, dann können sich Eure Gäste muckelig einkuscheln. Und wenn Ihr dann noch ein kleines bisschen zusammenrutscht, wird es gleich noch ein wenig gemütlicher und persönlicher bei der Trauung. Und übrigens, auf dem folgenden Foto ist die Braut zwar barfuß, was man bei den meisten Brautkleidern aber gar nicht sieht... sie hat während der Trauung echt warme Stiefel an ;) Und ich persönlich finde auch, es spricht überhaupt nichts dagegen, auch Braut und Bräutigam in Decken zu packen, sollte es wirklich zu kalt werden. Genau so passiert es im Sommer regelmäßig, dass es irre heiß ist, oder dass die Sonne auf die (meistens nicht eingecremte ;)) Braut knallt. Denkt an all das bitte bei der Planung: Regenschirme, Decken, Antimückenspray, Sonnencreme, Fächer oder so Sprühwasser für`s Gesicht für die Gäste. Es geht wirklich nichts darüber, gut vorbereitet zu sein ;)
Wie Ihr seht, kann man auf Fächer, die man bei Hitze durchaus gut brauchen kann, offensichtlich auch gleich ganz wunderbar den Ablauf der Trauung schreiben. Meine Brautpaare bekommen den Ablauf sowieso meistens vorher und können so die Tradition eines Programms für die Trauung auch außerhalb der Kirche gut einbinden. Wenn sie den Ablauf allerdings nicht wissen wollen, weil sie mir und ihren Liebsten vertrauen, schicke ich ihn auch gern direkt zu den Trauzeugen oder dem Grafiker oder der Grafikerin :)
Ich finde übrigens, dafür dass die Ringe so kurz darin oder darauf liegen, wird Ringkissen oft eine viel zu große Bedeutung zugedacht. In meinen Augen würde es auch reichen, einfach ein wenig Sand in ein Schüsselchen zu werfen oder so... wenn allerdings die Ringkissen so hübsch sind wie hier das von im Hochzeitswahn, naja, dann kann man ruhig auch ein Ringkissen haben, oder? ;)
Wenn man schon am Meer ist, kann man das Meer auch gleich für ein wunderschönes Ritual nutzen. Schreibt doch einfach, genau wie Erika und Christian hier, Eure Eheversprechen auf ein hübsches Stück Papier, verpackt es in einer Flasche und werft diese ins Meer. Umweltfreundlicher wird es, wenn Ihr Flasche weglasst und natürliches Papier nehmt, was sich schnell rückstandsfrei auflöst und aus diesem kleine Papierbote faltet. Superschön und ein Moment nur für Euch Beide :)
Und natürlich gab es eine super Candybar, eine atemberaubend tolle Torte und ein gemütliches Abendessen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
Übrigens spricht überhaupt nichts dagegen, eine Hochzeit tatsächlich so klein zu feiern. Ich wäre dabei. Und zwar sowas von! <3
Gönnt Euch doch einfach mal, dass EUER großer Tag tatsächlich EUER großer Tag ist... nur die Torte und die Candybar, die dürften dann getrost kleiner ausfallen ;)

Und wenn Ihr übrigens gern noch mehr von der Papeterie sehen möchtest, schaut doch mal auf Verliebt in Papier vorbei... denn die ist ebenfalls von mir :)
Vielen Dank an all die wunderbaren Menschen, die diesen Traum einer Strandhochzeit zum Leben erweckt haben <3

Trautante: Friederike Delong | www.trautante.de, wer hätte das gedacht ;)
Papeterie: Friederike Delong von Verliebt in Papier | www.VerliebtInPapier.de, das hat vielleicht tatsächlich Jemand nicht gedacht ;)
Fotografie: Christina & Eduard Grjasin von Christina & Eduard Wedding Photography | www.christinaeduard.de
Haare & Make-up: Nadine van der Wyk | www.makeup-und-haarkunst.de
Weddingplaner, Konzept und Dekoration: Meike Thienemann von Im Hochzeitsfieber | www.imhochzeitsfieber.net
Brautschmuck & Accessoires: Meike Thienemann von Im Hochzeitsfieber Shop | www.imhochzeitsfieber.net/Shop
Candybar & Hochzeitstorte: Nancy Weidemann von NancyCake | www.nancycake.de
Holzunikate: Erika und Christian Ortmann von BlockMann | www.facebook.com/pages/blockmann
Floristik: Blumen Graaf | www.blumengraaf.de
Location: Hotel SeeHuus, Timmendorfer Strand | www.seehuus-hotel.de
auf die Karte gucken wieder ganz nach oben
 vorherige  alle Trauungen nächste