Loading...
Shanita und Steffen !

freie Trauung am alten Obstkeller in Mönchberg zwischen Odenwald und Spessart

„Manchmal geht irgendwie alles schief... und ist dann aber genau so wundervoll, wie es nun mal ist.“

Unter dieser Überschrift könnte man die freie Trauung von Shanita und Steffen im alten Obstkeller in Mönchberg quasi genau zwischen dem Odenwald und dem Spessart zusammenfassen. Wir Dienstleister hatten ganz schön zu kämpfen, am Ende war aber einfach alles wundervoll. Perfekt für diese beiden tollen Menschen <3

Eigentlich war es gar nicht so schlimm. Es ging nur genau eine einzige Sache schief. Allerdings: All wir Dienstleister hatten fest darauf gebaut. Auf das Feuer nämlich. Sebastian Willius, der wundervolle Fotograf bei dieser freien Trauung sowie Katharina und Daniel vom Lumen Art Studio, die die Hochzeit für einen Videofilm begleiteten brauchten dieses lodernde große Feuer für ausreichend Licht während dieser Abendtrauung. Und ich brauche es für diverse Rituale.

Wir alle brauchten das Licht, um fotografieren, filmen und lesen zu können so unbedingt, dass wir uns sogar weit vor der Trauung getroffen hatten um zu planen, wie wir das große Feuer und die kleinen Fackeln am besten positionieren, damit wir damit arbeiten können. br>
Und dann brannte es einfach nicht. Der Caterer, die Gäste und wir versuchten wirklich Alles... aber nein, es brannte wirklich nicht. Uns blieben nur stinkende Rauchschwaden :D

Also haben Sebastian, Katharina, Daniel und ich kurzer Hand alles Mögliche umgeschmissen, weggelassen und improvisiert was das Zeug hielt... und am Ende war es einfach perfekt. Für Shanita und Steffen... die die Liebes ihres Lebens sind.

Und damit springen wir einfach mitten rein in diese Trauung und zum aufgeregten Bräutigam <3
Dem ich erstmal sagen musste... dass seine Braut um die Ecke gebogen ist. Sooooooooo wunderschön mit ihrem kuscheligen Umhang bei dieser freien Trauung, draußen, im Winter ;)
Und was macht eine Trautante mit aufgeregten Brautpaaren? Erstmal einen Schnaps überreichen... was die Braut gefreut hat, Shanita und Steffen haben sich aber tatsächlich erstmal nicht getraut, ihn dann auch zu trinken. Dabei ist er doch genau dafür da ;)
Aber jetzt, erstmal los mit dem Beginn der Trauung.
„Alles was ich weiß, weiß ich von dir, alles was ich habe, hab' ich von dir,
alles was ich liebe, hat mit dir zu tun,
und so lang ich lebe, wird mein Herz nicht ruh`n.
Alles was ich tue, gestern heut' und hier, soll doch nur ein Umweg sein, auf meinem Weg zu dir,
alles was ich tue, hat nur einen Sinn, dass ich am Ende meines Lebens bei dir bin,
und so wird es immer bleiben, du kannst gar nichts dagegen tun,

weil du die Liebe meines Lebens bist!“ (nach Philipp Poisel)
„Liebe Gäste, Familien, Freunde, Verwandte und Bekannte, liebes Brautpaar.

Weil du die Liebe meines Lebens bist. Das könnten wir jetzt einfach genau so stehen lassen und einfach gleich zum Ja-Wort übergehen.

Denn eigentlich seid Ihr einfach wie Simba und Nala, Susi und Strolch, Mickey und Minnie, Bernhard und Bianca, Ellie und Carl, Flynn und Eugene, Tarzan und Jane, Arielle und Prinz Eric, Schneewittchen und ihr Prinz, Aladdin und Jasmin. Eure große Liebe und einfach perfekt füreinander.

Ihr liebt Euch. Und so wollt Ihr heute ja zueinander sagen.

Ein ja zu noch mehr zusammengehören. So ganz offiziell. Ein ja zu eine Familie sein, mit einem gemeinsamen Namen. Ein ja zum großen Liebesbeweis und ein ja zu „wir wollen für immer zusammen sein und miteinander alt werden“. Und auch ein ja zu weniger Papierkram und mehr Steuerrückzahlung. Ja zu noch mehr Liebe, Zusammengehören, Verbundenheit, Sicherheit, Geborgenheit.
Ein ja zu Eurem ganz persönlichen Märchen. Und Eurer ganz persönlichen Verbindung mit all ihren Eigenarten. Ein ja zu Eurem wir. Ein ja – heute quasi – zu Eurem ganz eigenen Märchen. In dem Shanita, mit der großen Harrypotterliebe Hermine ist und in dem Steffen – was könnte besser passen als Retter der Welt – Wall-e ist. Eure ganz eigene und besondere Verbindung aus Euch Beiden.“
Und so bastelten Shanita und Steffen ein Daumenkino mit der Liebesgeschichte von Hermine und Wall-e. Und aus guten Wünschen der Gäste, denn die hatten vorher eben diese auf den einzelnen Seiten hinterlassen. Sooooo schön <3
Übrigens waren die Decken wirklich notwendig. Denn ohne das Feuer war es einfach eisekalt abends im Winter draußen... Schnaps hilft da ja eher von innen ;)
So. Und wer Harry Potter kennt, der kennt auch den unbrechbaren Schwur. Und weiß vielleicht sogar, wie der aussieht. Dabei schlängelt sich nämlich diverses Licht um die Hände der Schwörenden. Und das, kombiniert mit dem Film Wall-e und der Tatsache, dass Wall-e Eva eine bunte Lichterkette umhängt, ergibt dann eben die perfekte Art, den unbrechbaren Schwur zu den Eheversprechen von Shanita und Steffen zu gestalten. Mit einer Lichterkette umwickelt. Ich find`s ja nach wie vor toll... und hab`s genossen, den Zauberstab zu schwingen, ist ja klar ;)
Und, ich werde ja nicht müde, das zu sagen: Nur weil meine Trauung meistens mit außergewöhnlichen Ritualen, Texten und eben auch vor allem außergewöhnlich wundervollen Brautpaaren zu tun haben, heißt das noch lange nicht, dass Ja-Wort, Ringtausch und Eheversprechen fehlen. ICH STEH DRAUF! Und die meisten meiner Brautpaare eben auch ;)

Ich finde, man darf sich an Hochzeiten und gerade auch in Trauungen, gern einfach das aussuchen, was man toll findet. Und dann: Einfach machen!
Und nach dem Kuss darf es natürlich nicht fehlen, sich das fertige Ergebnis anzusehen. Das erste Mal in der Ehe gemeinsam das Ehe-Daumenkino ansehen <3
Shanita, Steffen, es war mir eine Ehre und eine Freude, Euch Beide verheiraten zu dürfen und ich wünsche Euch, dass Ihr einfach genau so glücklich und wundervoll bleibt, wie Ihr es jetzt seid.

Allerdings, wenn mal ein Drache kommt und Feuer spuckt, wünsch ich Euch auch noch, zu wissen, wann man besser gemeinsam abhaut. Denn gemeinsam, könnt Ihr alles schaffen und Euren Himmel erhellen. Als Hermine und Wall-e, Shanita und Steffan, für immer.

Und dafür wünsche ich alles alles Gute.
Video | Lumen Art Studio www.lumen-art-studio.de
Foto | Sebastian Willius www.willius-photography.de/
Photovan | Schneider`s Family Business www.schneidersfamilybusiness.de/
Location | Alter Obstkeller in Mönchberg www.obstkeller.com/
Freie Trauung | Trautante www.trautante.de
auf die Karte gucken wieder ganz nach oben
 vorherige  alle Trauungen nächste