Loading...
Grundlagen-Intensiv-Workshop!

06.11.-10.11.2017

in Süddeutschland

Hier erfährst du alles um gleich voll durchzustarten als freier Redner oder freie Rednerin!

Insgesamt fünf Tage wohnen und leben wir miteinander in einer Ferienwohnung und ich teile all mein Wissen über freie Trauungen mit dir und den anderen Teilnehmenden!

Von A wie Anfrage bis Z wie Zusammengehörigkeitsrituale erfährst du hier ausnahmslos alles, was nötig ist, um danach als freier Redner oder freie Rednerin durchzustarten. Selbstverständlich beleuchten wir dabei nicht nur die freien Trauungen, Gestaltungen und das Schreiben von Reden sondern auch alles Weitere was zum Erfolg führt: Persönlichkeit, Existenzgründung und Unternehmertum, Marketing und Werbung, Tipps und Tricks gegen Lampenfieber sowie für den Umgang mit Brautpaaren und Weiteres.

Das Seminar ist ein Intensiv-Wohnzimmer-Workshop, der eigentlich nie wirklich endet und beinhaltet alles, was du brauchst um danach mit einem guten Gefühl auf Brautpaare zuzugehen!


Und noch genauer, der „Stundenplan“!

Montag, Tag 1:
Am Vormittag des ersten Tages treffen wir alle in unserer gemütlichen Ferienwohnung ein und lernen uns erstmal kennen. Hier erfährst du schon mal, wer deine Mitstreiter sind, wir brunchen gemütlich und werden die dringenden Fragen los, schauen uns die Tagesplanung der nächsten Tage an und beschnuppern einander. Und natürlich kannst du hier bereits in Trauungen und allerhand fachlicher Lektüre schmökern, die uns die Tage begleiten wird und erhältst eine kleine Workshop-Grundausstattung mit lauter nützlichen Accessoires.

Am Nachmittag des ersten Tages geht es dann richtig los. Begonnen bei den Grundlagen rund um die freie Trauung wie rechtliche Voraussetzungen, Trauungsarten und Trauungsgeschichte besprechen wir den Ablauf der sinnvoll ist um eine freie Trauung mit dem Brautpaar vorzubereiten. Es folgt ein erster Block mit Persönlichkeitstraining, denn nur wenn deine Trauungen so sind, wie du sind, können sie toll sein. In diesem Workshop geht es also nicht ausschließlich darum, wie ich als Trautante meine Trauungen gestalte, es geht vor allem darum, wie DU deine Trauungen gestaltest, wer deine Traumbrautpaare sind und wie du deine Marke aufbaust.
Am Abend haben wir dann bereits das erste Futter zur Hand, so dass wir nach dem leckeren Abendessen Zeit haben, uns in einer ersten Schreibwerkstatt den Thema Kommunikation mit Brautpaaren zu widmen. Und danach gehen wir zum gemütlichen Teil über und schauen uns bei einem Glas Wein, Bier oder Schnaps verschiedene Trauungen einfach schon mal in Bildern an.

Dienstag, Tag 2:
Nach dem gemeinsamen Frühstück schauen wir uns Kennenlerngespräche aus Brautpaar- und aus Rednersicht an und lernen allerhand über Verträge und Rechnungen bevor wir dann natürlich das erste Vorgespräch beleuchten.

Beim leckeren Mittagessen gibt es eine gemütliche Fragerunde und im Anschluss sprechen wir über Entwürfe und alles was dazugehört. Auch äußere Gegebenheiten bei Trauungen und die Kommunikation mit schwierigen Brautpaaren ist ein Thema bevor wir dann zur konkreten Trauungsgestaltung kommen.
Ab hier schreibst du dann bereits deine erste eigene Trauung, die am Ende des Workshops fertig sein wird und die du uns dann stolz präsentierst. Aber keine Angst: Du schreibst ja nicht alleine ;)

Vom Einzug, über die Mitwirkenden und einen Übungsblock zu Rhetorik, Stimme und Sprechen schauen wir uns verschiedenste Einleitungen und Lesungen an und besprechen, welche organisatorischen Hinweise in keiner Trauung fehlen dürfen. Und warum das so ist. Wir beschäftigen uns mit Foto- und Videografen genau so in diesem Abschnitt des Tages wie auch wieder mit der Musik. Entdecken die ersten Möglichkeiten der Ausgestaltung einer Trauung und der persönlichen Rede bevor wir dann nach dem leckeren Abendessen zum gemütlichen Teil des Tages und den persönlichen Coachings übergehen.

Denn wie jeder Teilnehmende hast auch du die Chance auf ein persönliches Coaching mit mir zu allen Fragen, die du dir stellst!
Mittwoch, Tag 3:
Auch an diesem Tag verwöhnt uns ein guter Cateringservice mit seinen kulinarischen Künsten nach bestem Wissen und Gewissen bevor wir in den Arbeitstag starten. Hier geht es um die weitere Ausgestaltung von Trauungen und im ersten Schritt um Ringrituale. Wir lernen etwas über Blumenkinder, Ringträger und die Einbindung von Tieren in die Trauung, genießen die ganz besondere Frage um die sich eigentlich die ganze Trauung dreht und schauen, wie Ringtausch, Kuss und Eheversprechen eingebunden werden. Und natürlich kannst du nach diesem Workshop auch deine Brautpaare kompetent beim Schreiben von Eheversprechen unterstützen!
Nach einem Block mit Zusammengehörigkeitsritualen und deren Ausarbeitung sprechen wir über Glückwünsche, Segen und Wunschrituale bevor wir die Arbeit an deiner ersten Trauung mit weiteren organisatorischen Hinweisen, der Verabschiedung und dem Auszug des Brautpaares beenden.

Und auch an diesem Abend folgen nach dem leckeren Essen die persönlichen Einzelcoachings! <3

Damit ist der Workshop aber natürlich noch lange nicht beendet!
Donnerstag, Tag 4:

Denn am Donnerstag sind, wieder kulinarisch eingebettet, klaro, Trauungsutensilien, Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern und Verwandten sind genau so wichtig, wie ein Block mit Tipps und Tricks gegen Lampenfieber und ein weiterer Block zum Thema Rhetorik, Stimme und Sprechen.
Und damit du als freier Redner oder freie Rednerin durchstarten kannst, besprechen wir noch die Nacharbeit von Trauungen, Marketing und Werbung für Redner und Rednerinnen mit ganz viel Persönlichkeit, stellen die ersten Weichen für die Selbständigkeit mit einem Block zur Existenzgründung und dem Unternehmertum bevor wir nach dem Abendessen dann wieder gemütlich zusammensitzen, vielleicht ein leckeres Kaltgetränk genießen und die verbleibenden persönlichen Coachings absolvieren.
Freitag, Tag 5:

Nach dem leckeren Frühstück ist es so weit: Du präsentierst den anderen Teilnehmenden und mir deine erste eigene Trauung! Was du in den letzten Tagen erarbeitet hast kommt hier zusammen! Selbstverständlich mit freundlicher Manöverkritik!

Nach dem gemeinsamen Mittagessen startet Ihr dann nach Hause. Und seid gestärkt für das Leben als Traurednerin oder Trauredner!

Mit all diesem Input bist du dann fit, um in die Selbständigkeit als freier Redner oder freie Rednerin zu starten!

Erfahrungsgemäß hast du die Investition für dieses Seminar bereits nach wenigen Wochen bzw. nach nur drei bis vier Trauungen wieder „drin“. Aber Achtung, es handelt sich um einen Intensivworkshop, es geht also durchaus zur Sache. Daher gibt es auch keine Mindestteilnehmerzahl, es werden aber höchstens fünf weitere Menschen mit dir die Trautantenschulbank drücken

Und: zu diesem Kurs gehört außerdem auch die Möglichkeit, an einer Trauung mit mir teilzunehmen <3

Aber jetzt, schicke mir doch einfach gleich mal eine Anfrage. Denn: Ich freu mich auf dich!!!

was Teilnehmende sagen:

Interessiert?

Hier nochmal die Inhalte im Überblick:

  • 30 reine Workshopstunden, wobei wir fast fünf volle Tage gemeinsam leben, lachen und arbeiten, das Seminar also eigentlich in dieser Zeit nie endet.
  • ein Buch in dem du mein gesammeltes Wissen und alle Workshopinhalte noch ein Mal nachlesen kannst (dieses Buch ist ausschließlich in diesem Workshop erhältlich)
  • ein Arbeitsordner mit allerhand Mustervorlagen zu Verträgen, Rechnungen und Übungen in gedruckter Form
  • Vorlagen zu Verträgen, Fragebogen, Rechnung und allem was du brauchst um gleich durchzustarten auf CD, selbstverständlich von einer Anwältin auf Herz und Nieren geprüft!
  • vier Übernachtungen in einer schnuckeligen Ferienwohnung sowie mindestens zwölf leckere Mahlzeiten, die ein guter Koch für uns kocht <3
  • eine nützlichen Grundausstattung an Kontakten, Bezugsquellen und Dingen, die das Herz erfreuen
  • Gegenlesen deiner ersten eigenen „echten“ Trauung mit allerhand Feedback
  • ein persönliches Coaching in dem du alle Fragen stellen kannst, die dir auf der Seele brennen, selbstverständlich auch an mich als Marketingexpertin und Gründercoachess (das ist nämlich, was ich vor meinem Leben als Trautante gemacht habe ;))
  • natürlich ein Teilnahmezertifikat, ist ja klar
  • die Möglichkeit, an einer echten Trauung mit mir teilzunehmen (in der Saison 2016 oder 2017)

  • und natürlich das gute Gefühl gut vorbereitet zu starten oder das vorhandene Know-How noch aufgestockt und verbessert zu haben für mehr Erfolg :)
Hier weitere Informationen anfragen!
Einfach anrufen!
+49 (176) 61 75 94 33
oder eine Email senden!
auf die Karte gucken wieder ganz nach oben
 vorherige  alle Trauungen nächste