DIE FRAGE ALLER FRAGEN STELLEN – UND GLEICH EINE KLEINE ZEREMONIE DRANHÄNGEN. DAS GEHT. MIT MIR!

Größte Aufregung liegt in der Luft, was wird der wundervollste Mensch der Welt wohl sagen, wenn gleich die Frage aller Fragen gestellt wird, wie wird er oder sie wohl reagieren, funktioniert alles, was kann noch schiefgehen… ach du meine Güte, jetzt ist es so weit. 

Ab auf die Knie und fragen. Und dann, nach dem Ja, stehe plötzlich ich neben Euch. Fasse Eure Liebe nochmal ausführlich in Worte, lasse ein wenig Revue passieren, untermauere die Frage aller Fragen noch. Mit einer ganz besonderen Zeremonie nur für Euch Beide und nur für diesen Moment. 

Und dann wird das Ja wiederholt, es wird geküsst und für einen Moment verschwimmt die ganze Welt um Euch herum. 

Aber nein, es war kein Traum. Und schwupps, seid Ihr verlobt!

So funktioniert das mit den Zeremonien zum Heiratsantrag. Ich bin dein Partner in Crime, sorge dafür, dass alles glattgeht, mache und tue… nur fragen musst du selber! 

Also, am besten, du schreibst gleich deine heimliche Mail an mich, damit wir anfangen können, den perfekten Moment zu planen 😉