Loading...

„Trés Jolie Beauty Studio“ – das 23. Türchen

am 23 Dezember von FriederikeIn Adventskalender 2016, Allgemein, Blog, Gewinnspiele8 comments
facebooktwitterpinterest

 

Mann oh Mann, wir befinden uns im Endspurt des diesjährigen Adventskalenders. Verrückt!

Und heute stelle ich Euch Jemanden vor, die in den letzten Monaten immer und immer näher an mich rangerückt ist.

Ihr kennt das ja, da zieht man in eine neue Stadt, kennt nichts und Niemanden dort und überhaupt ist alles neu. Mir persönlich geht es dann immer so, dass ich mich ziemlich schwer tue, bestimmte Menschen und Dienstleister wieder neu kennen zu lernen und vor allem auch zu mögen.

Drei Versuche brauchte ich in Wiesbaden. Und dann war sie da: Kristin! Meine Friseurin des Vertrauens, hihi.

Über einen Stammtisch für Hochzeitsdienstleister lernten wir uns kennen, mochten uns und schwupps saß ich bei ihr auf dem Frisierstuhl und brauchte seitdem definitiv keine anderen Dienstleister mehr. Denn sie macht einfach einen supertollen Job und ich gehe immer wieder glücklich aus ihrem Salon. Und: Sie ist eine wirklich hervorragende Stylistin mit besonderer Vorliebe für Bräute.

Deswegen seht Ihr in diesem Beitrag ein paar Fotos des Getting Readys von einer von vier Hochzeiten, die Kristin und ich gemeinsam begleitet haben in diesem Jahr: Verena und Christian <3

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-impressionen

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-brautstyling

Und: Kristin ist selbst auch eine meiner Bräute 2017 😀

Kristin, wie ich das, seit wann lebst und arbeitest du in der Hochzeitsbranche und wie kamst du dazu?

Als Friseurin kam ich schon sehr früh mit Hochzeiten in Berührung. Bereits in meiner Ausbildung vor 12 Jahren faszinierten mich kunstvolle Hochsteckfrisuren und tolles Make up. Als ich mich 2008 in München selbstständig gemacht habe, habe ich angefangen Make-up und Haarstyling für den besonderen Tag anzubieten. Seit nun fast zwei Jahren besitze ich nun mein eigenes Studio in Wiesbaden und begleite jedes Jahr ca. 30 Hochzeiten mit Liebe zum Detail als Stylistin. Und ich bemerke immer wieder, trotz so vieler Hochzeiten, die ich über die Jahre begleitet habe, wie besonders jede einzelne Braut ist. Das ist so toll!

Was bietest du denn genau an und was macht dir dabei am meisten Freude?

Bei mir gibt es Styling von Kopf bis Fuß: Von den Haaren bis zum Make-up und gerne auch als Beratung für das perfekte Brautkleid, das zum Typ passt. Ich bin dabei, wenn es rund ums Sstyling geht. Besonders wichtig ist mir dabei, dass die Frauen sich nicht verkleidet fühlen, sondern sie selbst bleiben. Ich bin kein Fan von Betonfrisuren und extremem Make-up bei Hochzeiten.

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-friseur

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-haarspray

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-mehr-haarspray

 

Kannst du dich noch an deine erste Braut erinnern?

Ja, mein erstes Brautpaar, was ich als Selbstständige offiziell begleiten durfte, war meine sehr gute Freundin Silke. Durch Sie durfte ich erfahren, dass man auch anders heiraten kann. Dass man nicht unbedingt einen Brautstrauß aus roten Rosen haben muss und eben auch keine Betonfrisur 😉

Was kannst du Bräuten mit auf den Weg geben, wenn sie eine Stylistin für den großen Tag suchen?

Am besten, man sucht sich zu Beginn seine Visagistin des Vertrauens und vereinbart mit ihr schriftlich den Termin. Ich bin bereits 1 Jahr im voraus schon für die meisten Termine verbucht. Deswegen schnell den Termin sichern, damit man sich bis zum Probetermin auf andere Dinge konzentrieren kann. 😉

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-make-up

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-getting-ready

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-details

 

Du hast, wie die meisten Hochzeitsdienstleister ziemlich untypische Arbeitszeiten. Wie händelst du das?

Ich bin es in meinem Job als Friseurin ja gewohnt Samstags zu arbeiten. Auch wenn mir manchmal das frühe aufstehen wirklich schwer fällt: Wenn sich die Braut fertig gestylt im Brautkleid auf den Weg macht, freue ich mich jedesmal, dass ich es wieder geschafft habe, einer Braut ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Egal ob es dann vielleicht erst 7 Uhr morgens ist, das entschädigt jedesmal. 😀

Und deine Familie?

Wir genießen die freien Samstage im Winter, denn im Sommer gibt es diese eigentlich nie. Aber mein Mann unterstützt mich sehr in der Saison, er begleitet mich sogar manchmal wenn ich eine weite Strecke habe um mich nach dem Termin nach Hause zu fahren.

Du hast es ja grad schon erwähnt, du hast einen Mann und bist verheiratet. Erzählst du uns vom Antrag und der Hochzeit?

Der Antrag war ganz unerwartet und gemütlich zu Hause 😉 in Sportklamotten… Und mit Designerhandtasche statt Ring, bzw symbolischem Ring in der Tasche 😉

Geheiratet haben wir dann standesamtlich an einem Montag im August 2016. Eher ungewöhnlich, aber mitten in der Saison und als Friseurin habe ich ja – typisch Friseur – geschlossen. Die standesamtliche Trauung war ziemlich unromantisch aber für uns dennoch sehr schön. Und die Feier am Mittag und Abend war dann einfach unschlagbar! Die ganze Familie hatte sich frei genommen, Freunde aus der Nähe kamen Abends dazu. Ein rauschendes Gartenfest in meiner Heimat, auf der Wiese vor dem Haus meiner Mama. 

Es war genauso, wie ich mir es vorgestellt hatte. Bis auf ein paar kleine Missgeschicke, aber die gehören dazu, damit bleibt es noch besonderer. Ich würde nichts anders machen. Denn genau so, wie es war, war es einfach toll. Und im nächsten Jahr haben wir dann das Vergnügen mit der Trautante in Italien nochmal ja zu sagen. Das wird dann noch viel toller und unsere absolute Traumhochzeit.  

Ich freue mich schon so wahnsinnig!!!


kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-tres-jolie-beauty

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-brautstyling-verena

 

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-brautkleid-anziehen

Jetzt aber zum Inhalt des heutigen Kalendertürchens:

Es gibt heute einen Friseurgutschein für Kristins Salon Trés Jolie in Wiesbaden in Höhe von 50€ zu gewinnen!

Saucool!

 

Heute kann gewinnen, wer hier einen Kommentar hinterlässt und Kristin und mir erzählt, wie die eigene Hochzeitsfrisur war oder werden soll :)

Wie immer entscheidet das Los, wer gewinnt und natürlich dürfen auch alle Nicht-Bräute mitmachen. Denn einen Friseurgutschein bei einer so tollen Friseurin wie Kristin eine ist, kann man ja eigentlich immer gebrauchen 😉

Die Verlosung wurde bereits beendet. Gewonnen hat Maik, herzlichen Glückwunsch!!! <3

 

Ich freu mich schon!

Friederike

 

PS: Und so hat übrigens der Bräutigam reagiert, als er seine von Kristin gestylte Frau das erste Mal sah <3 <3 <3

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-einzug-zur-trauung

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-first-look-einzug

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-braeutigam

kristin-rehm-stylist-friseur-balayage-wiesbaden-fuer-hochzeit-und-brautstyling-in-rheim-main-im-blog-der-trautante-von-hochzeitsfotografin-alea-horst-first-look-einzug-zur-trauung

Und wie die Trauung dann weiterging? Das erzähle ich Euch ein andermal 😉

 

Und ach ja, die wundervollen Fotos aus diesem Beitrag bis auf das Beitragsfoto stammen von der tollen Alea Horst!

facebooktwitterpinterest
Kommentare (8)
  • Kathrin M.
    Dec 23 2016, 8:18 AM antworten

    Oh Friederike! Seit beginn deines Adventskalenders warte ich auf dieses Türchen von Kristin <3 ich bin ein heimlicher Fan von ihreR Arbeit & es steht fest, dass sie meine Naturlocken in eine wunderschöne Hochzeitsfrisur verwandeln darf. Ich liebe Ihre verspielten, romantischen Looks,die eben nix mehr mit unbeweglichen Betonfrisuren zu tun haben. Natürlich bin ich ein Facebookfan von euch beiden 😉

  • Julia nitzbon
    Dec 23 2016, 8:53 AM antworten

    Tolles türchen was ich, wenn ich es gewinnen würde Jemandem schenken würde der es dringend nötig hat xD und sogar in wiesbaden wohnt
    LUftiG leiChte frIsuRen sind am toLlsten

  • Annika Schulze Wintzler
    Dec 23 2016, 9:11 AM antworten

    Ich habe schon geheiratet und hatte meine Naturlocken mit dem Lockenstab etwas aufbereitet und in Form gebracht, aber ganz natürlich mit einem Blumenkranz – das war die Idee von Kristin, bei der ich einige Wochen vor der Hochzeit war. <3 Ich würde mich riesig freuen, sie wiederzusehen und dafür auch gerne nach Wiesbaden fahren.
    Viele liebe Grüße aus Hannover und wunderschöne Weihnachten!

  • Cariola
    Dec 23 2016, 11:04 AM antworten

    Oh wie schön :) Das Thema Frisur bin ich gerade am angehen! Ich lasse mir bis zur Hochzeit auf jeden Fall die Haare noch wachsen, damit man mehr optionen hat. Es muss natürlich zum Kleid passen, Vielleicht leichte Locken, halb offen, so in dem Stil :) Umso mehr würde ich mich über den Gutschein freuen!!

  • Julia Signorelli-Roskowetz
    Dec 23 2016, 7:44 PM antworten

    Auf das Türchen haben ich schon LANGE gewartet.
    Meine Hochzeitsfrisur sollte einfach straight und nicht wie ein Vogelnest aussehen und das hat am Ende auch perfekt geklappt. <3
    Bei Kristin würde ich mir mal wieder einen schönen Schnitt ZAUBERN lassen und es GENIESSEN. :)

    Natürlich bin ich FAN bei Facebook und Instagramm und geteilt wird er AUCH.

  • Maik List
    Dec 23 2016, 10:01 PM antworten

    Kristin ist so eine tolle sympathische Frau!!
    Leute geht zu TRÉS jolie Beauty Studio!!
    Ich hoffe ich gewinnen es..Ich habe zwar keine Haare auf dem Kopf, meine Frau aber SCHON.Und die liebt es von ihr verwöhnt zu werden.
    Also ich will unbedingt gewinnen!!!
    Wäre doch noch ein schönes WEIHNACHTSGESCHENk OBENDrauf

  • Christiane
    Dec 23 2016, 11:45 PM antworten

    Ich würde mich wirklich sehr über den Gewinn freuen! Kristin hat mich schon für meine Hochzeit gestylt und ich war einfach begeistert!!!

  • Christiane
    Dec 23 2016, 11:51 PM antworten

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, da Kristin schon meine Brautfrisur gemacht hat und ich mega glücklich damit war!!! natürlich bin ich Fan von euch beiden auf Facebook :)
    Liebe Grüße!

Hinterlasse mir eine Nachricht

auf die Karte gucken wieder ganz nach oben
 vorherige  alle Trauungen nächste